Photo  privat

Photo privat

Kat Kaufmann

Kat Kaufmann, geboren in St. Petersburg, kam zu Beginn der 1990er Jahre nach Deutschland. Sie studierte Jazz, klassische Komposition und Orchestration. Für ihren Debüt-Roman »Superposition«, der von einer Jazzpianistin erzählt, und die Themen Kunst, Heimat und Verlorensein behandelt, erhielt sie den »aspekte«-Literaturpreis des ZDF für das beste literarische Debüt des Jahres 2015. Gerade schreibt sie an ihrem dritten Roman. Kat Kaufmann lebt und arbeitet in Berlin.

Zur Website von Kat Kaufmann


Die Nacht ist laut, der Tag ist finster
Roman. Tempo, 2017

Superposition
Roman. Hoffman und Campe, 2015